Schlagwort-Archive: Altersdiskriminierung

Mindestkündigungsschutz wegen Alters

In Kleinbetrieben unter zehn Arbeitnehmern gibt es keinen allgemeinen Kündigungsschutz. Kündigungen können aber wegen Altersdiskriminierung unwirksam sein.  Weiterlesen

„Wir bieten ein junges motiviertes Team“

Stellenausschreibungen können leicht missverständlich wirken. Im Prozess gehen die Gerichte dem Text sehr subtil nach. Rechtssicherheit besteht im Zweifel nicht. Weiterlesen

Altersdiskriminierung von Bewerbern

„Mitarbeiter im Alter zwischen 25 und 35 gesucht“ in der Annonce kann für eine Entschädigung älterer Bewerber ausreichen. Auch wenn niemand eingestellt wurde. Weiterlesen

Alter schützt vor Kündigung nicht (ganz)

Die soziale Auswahl darf mit der Bildung von Altersgruppen beschränkt werden. Weiterlesen

Diskriminierung in Sozialplänen?

Die Betriebsparteien dürfen in Sozialplänen für Arbeitnehmer, welche Anspruch auf vorgezogene Altersrente haben, geringere Abfindungsansprüche vorsehen. Das gilt auch, wenn der Rentenbezug mit Abschlägen verbunden ist. Dieses Ermessen räumte das Bundesarbeitsgericht in seiner Entscheidung vom 1.11.2008 Arbeitgebern und Betriebsräten ein. Weiterlesen