Monatsarchive: Juni 2009

Personalgespräche nicht immer verpflichtend

Konflikte im Betrieb werden in der Regel zunächst mit einem Personalgespräch bereinigt. Die Teilnahme daran gehört zur Arbeitsleistung und ist Arbeitszeit. Geht es aber um das Einverständnis zur Änderung oder gar zur Beendigung des Arbeitsvertrages, empfinden viele Arbeitnehmer solche Gespräche eher als Nötigungslage. Diese Gespräche unterliegen nicht der Arbeitspflicht, meint das Bundesarbeitsgericht in seiner Entscheidung vom 23.06.2009. Weiterlesen

Kurzarbeitergeld plus

Der Bundestag hat am 19.6.2009 weitere Leistungen für den Bezug. Kurzarbeitergeld beschlossen. Die Änderungen treten zum 1.7.2009 in Kraft und gelten befristet bis zum 31.12.2010. Weiterlesen

Sozialversicherungsschutz bei familiärer Mitarbeit

Nicht unbedingt kann ein mitarbeitender Familienangehöriger Sozialversicherungsschutz beanspruchen. Auf den Text des Arbeitsvertrages kommt es dabei weniger an, sondern vor allem auf gewisse Indizien, ob wirklich oder nur scheinbar eine Beschäftigung vorliegt. Weiterlesen